KAMPFTAG

Countdown zum Startdatum

Tage
Std.
Min.
Sek.

Beschreibung

Thema

Am 16. Juni ist in Oerlinghausen der große KAMPFTAG. Hier geht es um genau das, wonach es klingt: Kämpfen. Die Geschichte der Menschheit ist geprägt von physischen Auseinandersetzungen.

Beim KAMPFTAG machen die Besucherinnen und Besucher des Archäologischen Freilichtmuseums eine Reise durch die Geschichte des Zweikampfes. Mit welchen Waffen bekämpften sich die ersten Menschen? Und besser gefragt warum?

Unter anderem macht die Hamburger Gruppe Ludus Nemesis an diesem Tag römische Gladiatur lebendig und reflektiert darüber, was die Zuschauer an einem solchen Blutspektakel so sehr faszinierte. Der Bielefelder Verein Drey Wunder zeigt auf, wie die Menschen im Mittelalter gekämpft haben. Damals wurden Kämpfe sogar als Teil von Gerichtsverfahren ausgetragen. Regionale Kampfsportvereine zeigen, dass es in unserer heutigen Gesellschaft eher um Sport oder um Gewaltschutz geht.

Seminardaten

Startet am:16.06.2019
Ort:Archäologisches Freilichtmuseum e.V. Am Barkhauser Berg 2-6 33813 Oerlinghausen